Keller

Für Fragen, Informationen und natürlich auch weiterführende Unterstützungsangebote bin ich sehr gerne da.

Bewerbungsprozess Hochschule Stralsund

Die Plätze für die Förderung sind begrenzt, daher gibt es einen zweistufigen Auswahlprozess. Nach Sichtung der Bewerbungen werden die überzeugendsten Bewerberinnen zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Viel Erfolg!

erster Schritt:

Logo Stapellauf NORD°OST° hier geht es zum Bewerbungsformular als Download (folgt in Kürze)

Logo Stapellauf NORD°OST° bis 15.02.2024 Deadline: Abgabe der vollständigen Unterlagen (Betreff: EXIST-Women – Female Founders Stralsund) per E-Mail an: Doreen.Mlodzik@hochschule-stralsund.de       

zweiter Schritt:

Logo Stapellauf NORD°OST° bis 29.02.2024: persönliche Vorstellung der überzeugendsten Bewerberinnen

Logo Stapellauf NORD°OST° bis 15.03.2024: Zusage an die ausgewählten Stipendiatinnen

Auswahlprozess Hochschule Stralsund

Die Auswahl der Stipendiatinnen erfolgt durch ein fünf- bis siebenköpfiges Auswahlgremium (angefragt: Gleichstellungsbeauftragte, Mitarbeiterin Gründungsservice, Referentin für Forschung und Entwicklung, Rektor, Mentorin, zwei externe Gründerinnen). Insgesamt werden drei Auswahlkriterien zu Grunde gelegt.
Zunächst erfolgt eine Vorauswahl anhand der durch die Richtlinie vorgegebenen formalen Kriterien. Zudem wird die Kurzdarstellung der Gründungsinteressierten evaluiert. Hierbei gehen Plausibilität, Innovation, Umsetzbarkeit und Finanzierung, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Nutzen, Nachhaltigkeit aber vor allem auch Motivation und der Commitment-Wille der Gründungsinteressierten in die Bewertungsmatrix ein.
Nach der Vorauswahl schließt sich ein weiterer Schritt an, wobei die Bewerberinnen durch ihre Persönlichkeit und Fähigkeiten überzeugen können. Die Vorstellung geht in die Gesamtbewertung ein.

Doreen Mlodzik
Ansprechpartnerin Female Founders Stralsund (EXIST-Women) Hochschule Stralsund